Der Jeans-Vip Shop

Definitiv angesagte Jeans

Der Jeans-Vip Shop

Definitiv angesagte Jeans

Leicht zu merken Unterschied zwischen Bootcut Jeans und Flare Jeans

Unterschied zwischen Bootcut Jeans und Schlaghosen (Flare)

Bootcut Jeans und Schlaghosen (Flare) sind Denim-Hosen mit entschieden trendigem Schnitt. Aber was sind die Unterschiede zwischen diesen beiden Modellen? Wie trägt man sie je nach Körpertyp? Wir erzählen Ihnen alles über diese beiden Jeans und helfen Ihnen bei der Auswahl der benötigten Jeans!

BOOTCUT- UND SCHLAGHOSEN: ZWEI SPEZIFISCHE SCHNITTE

Bootcut- und Schlaghosen haben sehr unterschiedliche trendige Schnitte.

DER BOOTCUT-JEANS-SCHNITT

Bootcutting” ist der Schnitt, der in den frühen 2000er Jahren der letzte Schrei war und wieder ganz vorne in der Modeszene steht. Der Schnitt einer Bootcut-Jeans ist vom Knie aus leicht ausgestellt und von der Taille bis zu den Unterschenkeln angepasst. Sie ermöglicht es, Schuhe zu tragen, die so imposant wie Stiefel sind, wie der englische Name “bootcut” vermuten lässt. Aber das Beste ist es, zu dieser Art von Hosen schöne Schuhe mit Absätzen zu tragen!

DER JEANS-SCHLAGHOSENSCHNITT: DER RETRO-SCHNITT

Älter als Bootcut-Jeans erschienen in den 1970er Jahren Schlaghosen. Ihr entschlossener Vintage-Schnitt wird von der Oberseite des Oberschenkels bis zum Knie angepasst und dann auf dem Rest des Beins weit ausgestellt (viel mehr als Bootcut-Jeans). Dies sind DIE Jeans, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Beine und damit Ihre Figur zu verlängern!

WELCHE PASSFORM BEI BOOTCUT-JEANS UND SCHLAGHOSEN?

Es ist notwendig, auf Ihre PAssform zu achten, um Schlaghosen und Bootcut-Jeans perfekt tragen zu können.

BOOTCUT-JEANS FÜR MOLLIGE FRAUEN

Bootcut-Jeans eignen sich für viele Körpertypen, insbesondere für mollige, mollige Frauen. Frauen mit ziemlich großen Hüften, wie zum Beispiel A-förmige Morphologien, passen perfekt zu dieser Art von Jeans. Kleine Frauen werden auch mit Bootcut-Jeans hervorgehoben, die die Silhouette besonders betonen. Haben Sie eine ausgeprägte Taille? Wählen Sie das Modell mit hoher Taille für einen sehr femininen Look. Diese Art von Jeans passt auch Frauen mit einer X-förmigen Körperform, die ihre Kurven betonen wollen, ohne sie zu betonen.

SCHLAGHOSEN FÜR DIE FORMEN V, O, H UND A

Schlaghosen eignen sich besonders für V-förmige Silhouetten, d.h. für Frauen, deren Schultern breiter als die Hüften sind. Diese Art von Jeans hilft, die Silhouette wieder ins Gleichgewicht zu bringen, indem sie dem Unterkörper Volumen verleiht. Frauen in V-Form werden Jeans mit niedrigen Gesäßtaschen bevorzugen, die für ein qualitativ hochwertiges Gesäß höher auf der Rückseite der Hose platziert sind.

Die O-förmige Morphologie wird auch gut mit Schlaghosen hervorgehoben, aber in einer Version mit hoher Taille gewählt. Die Jeans mit hoher Taille und Schlaghose sind ideal, weil sie die Kurven verwischen und die Taille markieren. Haben Sie ein wohlgeformtes Gesäss? Wählen Sie Schlaghosen ohne Taschen!

Vorsicht, Jeans mit hoher Taille und Schlaghose sind für Frauen mit flachem Gesäß und schmalen Hüften nicht geeignet. Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, wählen Sie Jeans mit niedriger oder normaler Taille und Schlaghose.

Um einen Stilfehler zu vermeiden, wählen Sie einen Jeans-Schlaghose mit mittlerer Schlaghose, wenn Sie eine A-Form haben. Schlankere Frauen können die sehr ausgestellte Schlaghose tragen. Kleinere Frauen werden sich für Schlaghosen entscheiden, die niedrig am Boden liegen, aber nicht auf dem Boden herumlungern!

Sehen Sie sich unsere Auswahl an Bootcut- und Schlaghosen in unserem Shop an, um einen trendigen und femininen Look zu kreieren!

 

%d Bloggern gefällt das: