Der Jeans-Vip Shop

Definitiv angesagte Jeans

Der Jeans-Vip Shop

Definitiv angesagte Jeans

Effektiv Jeanshemd tragen und kombinieren

Das Jeanshemd ist in vielen Situationen perfekt und kann sowohl drinnen als auch draußen getragen werden. Sie hat ein Material, das weich, aber auch dick sein kann, was ihr die Qualität einer Outdoor-Jacke verleiht.

Auf der anderen Seite wird Ihnen ein Jeanshemd, das in einem unpassenden Look getragen wird, nicht den gewünschten Erfolg garantieren. Deshalb ist es wichtig, dass Sie wissen, wie man ihn gut auswählt und ihn stilvoll trägt. In diesem Artikel werden wir sehen, wie man das richtige Jeanshemd auswählt und womit man es trägt.

Wie Sie das richtige Hemd aus Denim auswählen

Das Denim-Hemd kann von jedem getragen werden, es gibt keine Kontraindikationen für Stil oder Morphologie. Im Gegensatz zu anderen Kleidungsstücken, ob Sie nun ein paar Pfund mehr haben oder im Gegenteil sehr dünn sind, gibt es verschiedene Formen von Jeanshemden, die perfekt zu Ihnen passen.

Wenn Sie also eine schlanke Silhouette haben, kaufen Sie ohne nachzudenken ein schlankes Jeanshemd, und wenn Sie einen kräftigen Körperbau haben, ist ein gerade geschnittenes Modell perfekt. Sie können diese Art von Hemd leicht in städtischen Konfektionsgeschäften finden, denken Sie an Zara, H&M.

Was ist mit Färben und Waschen?

Ich für meinen Teil trage gerne Jeanshemden in einem tiefen Rohblau, aber auch die Waschungen sind sehr modisch. Normalerweise tragen wir in der Sommer- oder Frühjahrssaison steingeputzte Jeanshemden. Diese hellen Farben passen am besten zum Rest Ihres Outfits.

Welches Jeanshemd kaufen

Wenn Sie also ein leichtes Jeanshemd kaufen möchten, sollten Sie auch eine hellere Hose wählen. Ein hellblaues Hemd und zu dunkle Hosen sind wirklich nicht ratsam.

Womit soll man ein Hemd tragen?

Dieses Hemd kann zu fast allem getragen werden.

Wenn Sie nämlich ein schönes Jeanshemd mit einem Jogginganzug aus Fleece kombinieren wollen, halte ich es für sinnlos, Ihnen meinen Standpunkt darzulegen. In einem Jeanshemd mit leichtem Chino oder einer Hose zu stecken, ist jedoch ein interessanterer Look.

Außerdem ist diese Assoziation der Look, der am häufigsten von jungen Dreißigjährigen getragen wird, die im Frühling gerne ein Jeanshemd mit einem Chino tragen. Die Farbe Ihres Hemdes könnte auch ein dunkles Rohblau und eine dunkelbeige Hose sein. Es ist ein sehr schönes Outfit.

Und alle 100% Jeans-Look?

Von Kopf bis Fuß in Denim gekleidet zu sein, ist ziemlich originell, aber nicht geschmacklos, wenn es gut gemacht ist. Versuchen Sie idealerweise, den Farbton des Denims auf Ihrer Hose und Ihrem Hemd zu variieren. Wenn diese beiden Kleidungsstücke die gleiche Farbgebung haben, kann es sein, dass sie wie Sträflings- oder Arbeitskleidung aussehen.

Ich habe sogar schon Männer mit Jeansleinenschuhen getroffen, ich weiß nicht, ob man den Korken nicht ein bisschen zu weit schiebt.effektiv

%d Bloggern gefällt das: