Gutscheine! und aktuelle AktionenMehr Entdecken Mehr

Mud Jeans die revolutionäre Jeansmarke

Bitte teilen!

Mud Jeans die revolutionäre Jeansmarke
Bitte Beitrag Bewerten

Mud Jeans die revolutionäre Jeansmarke

MUD Jeans sind eine wirklich revolutionäre Denim-Marke, die die Art und Weise, wie Sie nach Jeans suchen, verändern wird. Die Marke setzt auf Nachhaltigkeit (B Level laut Rankabrand, und das ist sehr, sehr gut) und baut auf einer Kreislaufwirtschaft auf,unter anderem können Sie die Mud Jeans mieten oder die Mud Jeans Leasen. MUD Jeans recycelt alte Jeans und produziert ihre neuen Jeans, was dazu beiträgt, Abfall zu reduzieren und die Umwelt zu schützen. Und die Jeans selbst? Nun, sie sind fantastisch, versuchen Sie es selbst – Sie werden nicht enttäuscht sein. Es gibt sehr viele Berichte zu Mud Jeans Erfahrungen und die sind fast alle durchweg positiv.

MUD Jeans kaufen: nicht bei Amazon

Was, wenn wir alle unser eigenes Chaos beseitigen? Diese einfache Idee ist der Beginn der MUD-Denkweise. Das ist die Kreislaufwirtschaft.

Als 23-jähriger zog Bert van Son, CEO von MUD Jeans, nach China, um in der Textilindustrie zu arbeiten. Seine 30-jährige Erfahrung in der Modebranche ließ ihn erkennen, welche Auswirkungen die schnelle Mode auf die Umwelt und ihre Fabrikarbeiter hat, und ließ ihn glauben, dass es einen alternativen Weg gibt.

MUD Jeans ermöglicht es den Kunden, schuldfrei einzukaufen und Gutes für die Umwelt zu tun, während sie modisch und modern aussehen. Das Unternehmen erhielt mehrere Auszeichnungen, darunter den Sustainability Leadership Award und die Peta Vegan Awards. MUD Jeans ist die einzige Marke, die vollständig nach den Prinzipien der Kreislaufwirtschaft arbeitet.

KREISFÖRMIGE AUSFÜHRUNG

  • In der Kreislaufwirtschaft sind Produkte so konzipiert, dass sie leicht wiederverwendet werden können. Deshalb verwendet MUD keine Lederetiketten, sondern bedruckte.
  • Abgenutzte Jeans werden zerkleinert, in Stücke geschnitten und mit reiner Baumwolle vermischt. So entsteht ein neues Denimgarn.
  • Die zurückgegebenen Jeans werden recycelt und als einzigartige Vintage-Paare verkauft. Die Jeans sind nach dem ehemaligen Benutzer benannt.
  • Mud verwendet keine herkömmliche Baumwolle. Ihre Werke sind BCI- und GOTS-zertifiziert. Außerdem sind sie Mitglied im Young Designer Programm der Fair Wear Foundation. Die Herstellung eines Paares von MUD-Jeans verbraucht 78% weniger Wasser als die Herstellung eines Paares von normalen Jeans und verursacht 61% CO2-Emissionen.
  • Deine Abenteuer prägen den Charakter unserer (y)Jeans. Nimm sie mit, wohin du auch gehst, aber schicke sie am Ende des Gebrauchs zurück.
    Mit den Worten von MUD:
    “Wir wollen nicht, dass du ungetragene Jeans in deiner Garderobe aufbewahrst.

Für uns ist es nicht sinnvoll, die Jeans, die Sie nicht mehr tragen, in Ihrem Kleiderschrank aufzubewahren. Es macht auch keinen Sinn, sie wegzuwerfen. Wir alle wissen, dass unsere Ressourcen nicht unbegrenzt sind, deshalb müssen wir klug sein. Die Kreislaufwirtschaft kommt mit einer Lösung. In der Kreislaufwirtschaft wird Abfall als Wachstumsquelle angesehen, um etwas Neues zu schaffen. Uns gefällt die Idee. Deshalb kreieren wir aus unseren alten Jeans neue Jeans. Das Beste daran ist, dass wir die Umwelt belasten, indem wir den Ressourcenverbrauch reduzieren.”

  • Organisch.
  • Umweltfreundlich.
  • Fairer Handel.

Mud Jeans die revolutionäre Jeansmarke

von Daniel Lesezeit: 2 min
0

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen