Russell Athletic

Russell Athletic

Gut zu Wissen

Russell Athletic ist eine amerikanische Leichtathletikmarke, sie ist die Hauptmarke der gleichnamigen amerikanischen Firma und ihres Herstellers und Vermarkters Russell Brands, LLC…. Das 1902 gegründete Unternehmen produziert Uniformen für eine Vielzahl von Sportarten wie American Football, Basketball, Baseball, Softball und Volleyball. Das Unternehmen lieferte Trikots und Bekleidung für viele Profi-Sportmannschaften der großen Ligen in den Vereinigten Staaten von Amerika, aber auch für Colleges, Universitäten und kleinere Liga-Teams, bis es 2017 seine Team-Uniformabteilung schloss; sie wurde 2018 durch eine Vereinbarung mit Augusta Sportswear reaktiviert. Heute konzentriert sich das Unternehmen vor allem auf Activewear für den Verbrauchermarkt.

Details zu Russell Athletic

Story

In den letzten zehn Jahren hat sich Russell Athletic unter Lizenz von Russell Brands auf eine Reihe von Märkten auf der ganzen Welt ausgeweitet, die sich auf ihre authentische amerikanische Sportbekleidung und die Geschichte hinter der Erfindung des Sweatshirts konzentrieren. Der größte Markt außerhalb der USA ist Russell Athletic Europe, das von Future Brands Ltd in London, einer Tochtergesellschaft der Batra Group, betrieben wird. Nach dem Erfolg in Europa ist Russell Athletic auch in Australien, Japan und Südafrika in Lizenz von Russell Brands tätig. Derzeit hat Russell Athletic ein Team von bekannten Markenbotschaftern, die die Marke in ihren lokalen Märkten vertreten, von den Olympiaschwimmern Stephanie Rice und Ellie Faulkner bis hin zu zahlreichen professionellen Rugby Union und Rugby League Spielern in England und Südafrika wie Sailosi Tagicakibau, Cheslin Kolbe, Shaun Lunt, Ryan Atkins und Stevie Ward sowie professionellen Gesundheitsbotschaftern und Yoga-Botschaftern wie Samantha Laura Kaye.

Russell Athletic – zurück auf dem Bekleidungsmarkt

Die Marke

Anfang 2015 besuchte Russell Athletic Europe eine ihrer Fabriken und filmte den Prozess der Herstellung eines T-Shirts, aus diesem Material entstand ein erfolgreiches Zeitraffer-Video mit dem Titel The T-Shirt How It’s Made. Am 28. September 2017 sagte Russell Athletic, dass es nach 115 Jahren aus dem Team-Uniform-Herstellungsgeschäft ausscheiden würde und das Unternehmen sich wieder auf Activewear für den Bekleidungsmarkt konzentrieren würde. Das Unternehmen zitierte, dass Unternehmen wie Nike, Adidas und Under Armour (die alle mit der Herstellung von Sportschuhen begannen) ihre eigenen Einheiten gründeten und infolgedessen den Marktanteil von Russell in dieser Abteilung minderten, was dazu beitrug, Russells Team-Uniform-Fertigungsgeschäft einzustellen. Am 7. Juni 2018 wird das Unternehmen jedoch über eine Partnerschaft mit Augusta Sportswear seine Uniform-Fertigung wieder aufnehmen.

Webseite des Unternehmens

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen