Welche schwarze Jeans für einen Mann? Und wie werden sie hergestellt?

Bitte teilen!

Welche schwarze Jeans für einen Mann? Und wie werden sie hergestellt?
Bitte Beitrag Bewerten

Tipps: Welche schwarze Jeans für einen Mann? Und wie werden sie hergestellt?

Manche sagen, dass schwarze Jeans die neue Bluejeans ist. Ich teile diese Ansicht nicht zu 100%, aber ich muss zugeben, dass es etwas Wahres daran gibt. Schwarze Jeans sind zweifellos auf dem Weg, in der Männerumkleide ein Muss zu werden, denn sie ist eine interessante Alternative zu Indigo oder Grau, für diejenigen unter Ihnen, die die Grundlagen bereits gut beherrschen.

Warum schwarze Jeans tragen?

Im Vergleich zu Indigo-Jeans macht es das Outfit ein wenig gekleideter und bringt gleichzeitig einen modernen und grafischen Touch (Beine, die in der Silhouette strukturierter wirken), sowie eine Rockseite, die jeden anspricht. Wie Blue Jeans altert sie sehr gut, wenn man den Preis darauf setzt, und kann mit der Zeit eine schöne graue Patina entwickeln (für den Rekord sind Graue Jeans schwarze Leinwände, die zum gewünschten Ergebnis gewaschen wurden. Außerdem sind graue Jeans oft etwas teurer als “echte” Rohjeans).

In diesem Leitfaden werde ich Ihnen meine Auswahl vorschlagen, die je nach Preisklasse in drei Teile gegliedert ist. Aber lassen Sie uns zuerst einen kurzen Blick auf die Hauptkriterien werfen, die bei der Wahl einer schwarzen Jeans zu beachten sind.

Angebot
ACNE STUDIOS Herren 30Y176141 Schwarz Baumwolle Jeans
  • JEANS ACNE STUDIOS, BAUMWOLLE 100%, farbe SCHWARZ, SS18, produkt-code 30Y176141
  • "Markengröße" bezieht sich auf die offizielle Größe der Marke. Dies ist die Größe, die Sie auf...
  • SS18

Der Stoff der schwarzen Jeans

Erinnern wir uns zunächst daran, dass schwarze Jeans nicht unbedingt wie Indigo-Jeans abwaschbar sind. Der für die meisten schwarzen Jeans verwendete Farbstoff ist chemisch und waschbeständiger, während Indigo ein natürliches Pigment ist, das nicht vollständig an der Stofffaser haftet, was die hübschen Wäschen ergibt, die Sie auf Ihren Blue Jeans erhalten.

Es gibt auch beschichtete Effekte, d.h. es wurde eine schwarze Beschichtung aufgetragen, die die Faser gut aufnimmt und ein fast gummiartiges, mal mattes, mal glänzendes Finish ergibt.

Einige Marken bieten auch Stretchstoffe (oft mit 2% Elasthan) für einen besseren Tragekomfort und eine bessere Passform an.

Allerdings gibt es auch natürlich gefärbte schwarze Jeans mit niedrigbindenden Pigmenten, um eine zum Grau tendierende Wäsche zu erhalten. Dies ist typischerweise der Fall bei schwarzen High-End-Jeans (wie sie bei Renhsen zu finden sind). Und das ist fast immer der Fall bei schwarzen Leinwänden. Wenn Sie Jeans wollen, die lange halten, empfehle ich Ihnen, in Jeans mit der richtigen Dicke (12oz oder mehr) zu investieren.

Die Methode der Herstellung von schwarzen Jeans

Das ist wichtig, weil es bestimmt, wie der Denim seine Patina entwickelt. Wenn die Jeans vorher gewaschen wird, hat sie nicht das gleiche Waschpotential wie ein ungewaschenes Paar.

Es gibt ungefähr drei Hauptherstellungsmethoden für schwarze Jeans:

  • Färben am Stück: Der Stoff wird mit ungefärbten Fäden gewebt, und das erhaltene Gewebe wird in Tanks gefärbt. Dies ermöglicht eine große Vielfalt an Farbtönen, aber auch die Herstellung von beschichteten Jeans.
  • Garnfärbung, die darin besteht, nur das Kettgarn in einen Siedebehälter mit einem schwarzen Farbstoff zu tauchen, dann zu trocknen und dann mehrmals hintereinander nach dem gewünschten Effekt zu beginnen (diese Methode wird Überfärbung genannt). Natürlich, je mehr Bäder es gibt, desto teurer wird die Jeans, aber die Wäsche wird nur subtiler, weil das Pigment mehr in das Herz der Faser eingedrungen ist. Wenn wir eine große Anzahl von Bädern machen, nennen wir das auch Tiefenfärbung. Kurz gesagt, Überfärbung ist die häufigste Methode unter den Marken.
  • Die letzte Methode, oft schwarz-schwarz genannt, besteht – wie der Name schon sagt – darin, Denim direkt mit einem schwarzen Kettfaden und einem schwarzen Schussfaden zu weben. Das gibt der Leinwand ein perfektes schwarzes Aussehen ohne Kontrast. Dies ist eine teurere Technik, da der Schussfaden diesmal ebenfalls eingefärbt wird (doppelt eingefärbt, wenn man so will).

Weblinks:

Wikihow

Tags:

Welche schwarze Jeans für einen Mann? Und wie werden sie hergestellt?

von Daniel Lesezeit: 3 min
0

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen