Barbour Jacken Qualitätsjacken aus Großbritannien

Barbour Jacken Qualitätsjacken aus Großbritannien
Bitte Beitrag Bewerten

Über Barbour Jacken

Bestseller Nr. 1
Englische Wachsjacke Country | Farbe: Oliv, XXL
  • WIND UND WASSERDICHT: Die robuste und langlebige Wachsjacke für den Alltag - 100% gewachste...
  • DESIGN: Der farblich abgestimmter Cordkragen, mit Druckknöpfen für die Kapuze schützt auch Ihren...
  • ACHTUNG: Die englischen Größen fallen groß aus - ggf. bitte eine Nummer kleiner Bestellen
Bestseller Nr. 2
Wax Thornproof Dressing
  • Thornproof Dressing Größe: 200 ml Dose
  • Ideal für Ihre re wachsen Barbour Jacke/Mantel, für die sie in der Regel eine oder zwei...
Bestseller Nr. 3
Romneys Damen-Wachsjacke New Ashdown | Farbe: Braun, XS
  • ELEGANZ - Durch Ihren femininen und taillierten Schnitt, lässt dieser Mantel Sie bei bei jedem...
  • WASSERDICHT - Dank der gewachsten Baumwolle hat die Nässe keine Chance mehr. Der Regen perlt nur so...
  • DETAILS - Viele verschiedene Taschen helfen, die wichtigsten Dinge für unterwegs trocken zu...

Barbour Jacken sind ein Begriff in der Jackenindustrie und liefern einige der besten Qualitätsjacken seit mehr als einem Jahrhundert. Ihr bekanntestes Stück ist nicht so sehr eines ihrer Produkte – auch wenn sie sehr erkennbar sind – sondern ihre gewachste Baumwollmethode bei der Herstellung von Jacken. Die einzigartige und komplizierte Methode hat Barbour von anderen unterschieden, so dass sie für den Verbraucher durch ihre Verarbeitung unterscheidbar sind, die beim Verbraucher wegen ihrer vom Erbe inspirierten Designs beliebt ist. Was einst der Mittelklasse vorbehalten war, die sich vor den Elementen schützen wollte, hat sich zu einer hochwertigen Freizeitjacke entwickelt, die von allen getragen wird. Ihre Klammerjacken sind modifizierte Reproduktionen der Militärjacken und Jagdbekleidung von damals, was sich bei Barbourmänteln, Hemden, Westen und Pullovern zeigt.

Geschichte von Barbour

Gegründet unter dem Namen J Barbour & Sons, hat sich die Marke seit ihrer Gründung kaum verändert, ist aber als bester Hersteller von Wachsjacken in Großbritannien noch nicht gestürzt worden. Gegründet 1894 in Simonside, South Shields am Stadtrand von Newcastle, wurde ihre Marke innerhalb von zwei Jahrzehnten international bekannt, wobei Barbour Jacken und Mäntel aus Chile, Südafrika und Hongkong bestellt wurden. Die Ära des Motorrads hatte tiefgreifende Auswirkungen auf alle Jackenhersteller auf der ganzen Welt. Während Schott auf der anderen Seite des Atlantiks Lederjacken herstellte, gab es nun in Großbritannien ein Motorrad-Pendant mit einer Herren-Barbour-Jacke, die jetzt für Motorradfahrer hergestellt wird. Ob es der einteilige Motorradanzug der 1930er Jahre oder die zweiteilige Version in den 1940er Jahren war, Barbour hat ihre inzwischen berühmte gewachste Baumwolle nie für Leder aufgegeben. Barbour schuf in den 60er Jahren andere Stile wie eine PVC-Motorradjacke, aber die gewachste Baumwolle war ihre Geldkuh und das wurde mit der Einführung einer ihrer charakteristischen Jacken, der Beadle, deutlich. Barbour’s klassische Wachsjacken werden immer noch in ihrer Fabrik in Simonside von Hand gefertigt und jedes Jahr werden über 100.000 Jacken verarbeitet.

Barbour Jacken, Wachsjacken und Steppjacken

Da der traditionelle Stil der Marke in der zeitgenössischen Mode immer beliebter wird, hat sich Barbour von seiner typischen Konsumentenbasis auf einen jüngeren, urbanen Konsumenten ausgedehnt. Ihr Name trägt viel Prestige und ist ein Muss für die Herbst- und Wintermonate mit einer Auswahl an warmer und hochwertiger Kleidung. Barbour Steppjacken und Gilets sind in der heutigen Zeit genauso beliebt wie ihre gewachsten Jacken, wobei die Nachfrage nach ihren Produkten hoch ist. Sie haben ihre Originalität bewahrt und das zeigt sich in ihren Ashby und Beadle Jacken. Während Cord in den letzten fünfundzwanzig Jahren mehrere Lücken durchlaufen hat, hat Barbour nicht davor zurückgeschreckt, den Stoff mit ihrer gewachsten Baumwolle zu kombinieren, um ihren Heritage-Look weiter zu verewigen. Barbour’s Pullover und Strickwaren haben in letzter Zeit an Bedeutung gewonnen, wobei sorgfältig gewebte Produkte eine großartige Alternative und Ergänzung zu ihren Jacken darstellen.

 

Webseite des Unternehmens

Edwin Slim Tapered Jeans ED-80
Edwin Slim Tapered Jeans ED-80
No Preview
Edwin Jeans Herren Tapered Fit
No Preview
Huf – Kleidung für die Gegenkultur
No Preview
Edwin Jeans die Jeansmarke aus Japan

Barbour Jacken Qualitätsjacken aus Großbritannien

von Daniel Lesezeit: 2 min
0

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen