Baggy Jeans – Wieder im Trend

Bitte teilen!

Baggy Jeans – Wieder im Trend
3.6 (72.82%) 39 votes

Baggy Jeans – Wieder im Trend – Back to the 90′

.Baggy Jeans – Vor einiger Zeit wurden wir gefragt um was es sich eigentlich bei sogenannten Baggy Jeans handelt.  Der so bezeichnete Syle, Das tragen von Jeanshosen unterhalb der Hüften wurde etwa ab 1995 sehr populär. Aber nicht nur, dass der Bund weit unterhalb der Hüfte getragen ist ein Merkmal, auch dass diese Jeans sehr weit getragen werden ist eine weitere Besonderheit.

Die Einführung der Jeans geht auf die sogenannte Hip-Hop- Kultur zurück. Dabei soll der Style der Jeans einer Bestimmten Praxis in den Strafanstalten der Vereinigten Staaten von Amerika entsprechen.  Laut Legende soll den Gefangen bei Haftantritt in einem Gefängnis der Gürtel abgenommen werden. Dies sollte es den Menschen unmöglich machen sich oder andere Mitgefangene zu verletzen. Auch die weiten Taschen sollen auf eine in den US-Gefängnissen verweisen.

AngebotBestseller Nr. 1
WOTEGA Herren Jeans Noah - Sweathose in Jeansoptik - Männer...
  • Passform: Slim Fit - normale Leibhöhe, normale Form, schlankes Bein
  • Komfort: Noah Jeanspants in brandaktueller Vintage-Waschung sind superbequem und Garanten für...
  • Style: Die relaxte Herren Sweathose Noah in angesagter Jeansoptik aus softem Baumwollmix ist das...
Bestseller Nr. 3
Rmine Herren Cargo Hose Baumwolle Cargopants, Schwarz, Gr. W36
  • Loose fit, mit geraden Beinverlauf-bequeme Form Unifarben Cargo Trousers
  • Mittlere Taille mit Reißverschluss
  • 10 Cargotaschen, können kleine Geräte zu halten
Bestseller Nr. 4
MOZZAAR Damen Jeans Röhrenjeans Haremshose Hüftjeans Baggy...
  • Farbe : blau, grau, schwarz
  • Größe: XS =34, S= 36, M= 38, L= 40, XL = 42, XXL=44, 3XL=46
  • Bundweite : bei Gr. S = ca 35 cm( einfach gemessen ) die Länge ist 99 cm
AngebotBestseller Nr. 6
Urban Surface Herren Jogg Jeans Haremshose Denim Baggy Pants...
  • Artikel fällt normal aus
  • Eine detaillierte Beschreibung für jedes Modell können Sie der Produktbeschreibung unten entnehmen
  • Herren Jeans Jogg-Jeans Backyard Freestar H1242 Slim Fit - Tapered Leg - Gerades Bein

Baggy Jeans und Wide-Leg-Jeans

In den USA werden die Baggy Jeans auch noch Wide-Leg Jeans genannte. Dieser Style wurde wie gesagt ab etwa 1995 sehr beliebt und verflachte wieder ab etwa 2005. Als erste erkannte das Jeanslabel JNCO den neuen Trend und fing damit an Jeans in dieser Art zu kommerzialisieren. Es gibt sowohl Baggy Jeans für Damen und Baggy Jeans Herren.

Bei der Suche nach einer Baggy Jeans landet man in Deutschland relativ schnell bei den Angeboten von Amazon. So wie die Damen Aladin Baggy Boyfriend Jeans in Blau. Es gibt natürlich noch viele weitere Angebote, doch diese hat die meisten positiven Rezensionen erhalten. Alternativ gibt es noch die Möglichkeit sich eine solche Jeans bei Levis Online zu bestellen. Allerdings gilt deren Angebot nur für die USA.

Features des Baggy Jeans Aladin Boyfriend

  • Farbe : Blau
  • Verschluss: Mit Reißverschluss
  • Material: 100 Prozent Baumwolle
  • Verbleibende Größen: S bis XL
  • Passform nur bei 50 Prozent passend. Mindestens eine Nummer grösser bestellen.

Fazit zur Baggy Jeans Aladin

baggy jeansDie Baggy Jeans von Style-Station zeichnet sich vor allem wegen dem mehr als günstigen Preis und dem hohen Tragekomfort aus. Allerdings sollte die Hose immer mindestens eine Nummer grösser bestellt werden.  Sie ist sehr bequem und sehr leicht und eignet sich natürlich am besten für die warme Jahreszeit.  Es handelt sich also um eine ordentlich gearbeitete Jeanshose die wegen dem günstigen Preis, aber nicht nur deshalb, die Mehrzahl der Kundinnen überzeugen konnte. Weitere Angebot für Baggy Jeans finden Sie in unserem Shop oder im Internet oder natürlich in Ihrer Boutique.

Der Baggy Cut – oder Anti-Fit – zeichnet sich insbesondere durch ein sehr breites und gerades Bein aus. Nichts Revolutionäres dabei, ganz im Gegenteil: Die mythischen Jeans vom Anfang des 20. Jahrhunderts waren meist sehr breit und respektierten damit die Bedürfnisse einer Arbeitskleidung, in der man sich wohlfühlen musste.

Baggy Pants vermehrten sich in den frühen 80er Jahren, als ein von der Hip-Hop-Welle angezogener Jugendlicher oder Skateboard-Enthusiast starke, aber äußerst bequeme Jeans brauchte, um die akrobatischen Figuren zu erreichen, die diese Tänzer und Skater gemeinsam hatten. Eine Notwendigkeit also mehr als eine Mode.

Für eine Weile aufgegeben, kam Baggy vor etwa fünfzehn Jahren wieder in Mode und wurde zur Lieblingshose der Rapper, die unter anderem ihre Einzigartigkeit beanspruchten. Eine militantere Haltung.

Die Jeans Baggy hat in der Regel einen sehr großen Schritt und wird auf die Hüften (niedrige Taille), in der Art wie sie von Sträflingen, deren Gürtel entfernt wurden, und deren Hosen, folglich auf der Höhe der Hüften Gesäß (Jail Pants) getragen werden.

Der Baggy wird oft von einer Boxershorts begleitet, die man zwangsläufig trägt, wenn man bedenkt, dass diese Größe sehr niedrig getragen wird; Sweatshirts und Sneakers vervollständigen die Palette.

Durch Ausdehnung sprechen wir vom Baggy Style für die meisten geraden niedrigen Taillenschnitte zum sehr breiten Komfort von den Hüften zur Unterseite der Hose.

Baggy Jeans – Wieder im Trend

von Daniel Lesezeit: 3 min
0

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen