Bitte Bewerten!

Beste Brieftasche Herren Test

Ob in der Hosentasche, im Jackett oder im Hemd – die Brieftasche ist aus dem Alltag vieler Männer nicht mehr wegzudenken und eine perfekte Geschenkidee. Aber es ist nicht nur ein unverzichtbares Accessoire, sondern auch ein Ausdruck der Persönlichkeit seines Besitzers.

Obwohl es auf dem Markt eine Vielzahl von Modellen gibt, ist es oft sehr schwierig, solche zu finden, die Funktionalität und Ästhetik miteinander verbinden. Damit Sie die richtige Wahl treffen können, haben wir einige Merkmale aufgelistet, die Sie vor dem Kauf beachten sollten.

Levi’s Clairview Vertical Brieftasche

Mit seinem vertikalen Format ist er der größte hier vorgestellte Fall. Andererseits ist es auch das einzige, das ein Münzfach für mehr Stauraum bietet.

22%
Mit diesem Bifold-Kartenetui im Vintage-Design mit...
1.036 Bewertungen
Mit diesem Bifold-Kartenetui im Vintage-Design mit...
  • Es ist aus Vollnarbenleder gefertigt, das mit der Zeit immer schöner wird

Das Besondere an diesem Modell ist natürlich sein Münzfach. Neben 2 Klappen, 5 Kartenfächern und einem Fach für Geldscheine verfügt sie auch über eine Klappe, in die Münzen gesteckt werden können. Es besteht aus Vollnarbenleder mit Nylonfutter und hat ein langes Design (13 x 10 cm), so dass es problemlos in eine Tasche passt.

Zunächst einmal sollten Sie wissen, dass es 4 Haupttypen von Geldbörsen gibt:

Das zweiteilige Portemonnaie: Dies ist wahrscheinlich das beliebteste Modell bei Männern, vor allem wegen seiner Kompaktheit. In der Regel können darin Geldscheine und natürlich auch Kreditkarten aufbewahrt werden. Manche haben sogar ein Münzfach, aber das ist nicht immer der Fall.

Das dreifach gefaltete Portemonnaie: Obwohl es die gleichen Kapazitäten wie sein zweifach gefaltetes Gegenstück hat, unterscheidet es sich (wenig überraschend) durch die Anzahl der Falten. Da er sich in drei Teile falten lässt, bietet er Platz für weitere Unterlagen. Allerdings ist es zwangsläufig sperriger und passt daher weniger gut in eine Tasche oder einen kleinen Beutel.

Das 4-teilige Portemonnaie: das führende Accessoire für Vielreisende. In den vier Fächern finden Reisepass, Personalausweis, Visakarte und natürlich alle anderen reisebezogenen Dokumente Platz.

Das 5-fach Portemonnaie: Es hat meist bedruckte Stoffinnenwände und vor allem zusätzliche Klappen für Fotos. Trotz dieser Eigenschaft neigen Männer dazu, dieses Modell auf den zweiten Platz zu verweisen, wahrscheinlich wegen seiner mangelnden Kompaktheit.
Wenn Sie herausgefunden haben, welches Modell Ihren Bedürfnissen am besten entspricht, sollten Sie darauf achten:

Das Material: Geldbörsen gibt es in vielen Materialien, darunter Leder, Segeltuch, Kunststoff und Stoff. Es liegt auf der Hand, dass Leder aufgrund seiner Haltbarkeit und seines Komforts besonders empfehlenswert ist. Dies soll jedoch nicht die anderen Materialien schmälern, die ebenfalls sehr langlebig sein können, auch wenn sie weniger elegant aussehen.

Größe: Neben dem klassischen Format, in das Kfz-Papiere und die graue Karte (ohne Falten) passen, gibt es auch Brieftaschen im europäischen Format (11 x 15 cm), in die alle Führerscheine der letzten 30 Jahre passen, mit Ausnahme der alten Führerscheine und der grauen Karte; Brieftaschen im italienischen Format (11 x 9 cm), in die weder Führerscheine, die weniger als 30 Jahre alt sind, noch alte Ausweispapiere passen, und schließlich das quadratische Format (11 x 11 cm), in das nur eine blaue Karte und eine Banknote passen…

Die Oberfläche: Da sie viel über die Gesamtqualität Ihres potenziellen Kaufs aussagt, sollten Sie nicht zögern, sie sorgfältig zu prüfen. Achten Sie besonders auf die Nahtlinien an den Fächern und Klappen und lesen Sie die Nutzerbewertungen, wenn Sie Ihr Modell online kaufen möchten.

Lesen Sie hier unseren Test zum Bellroy Slim Sleeve Portemonnaie.

Review Zeitschrift

Letzte Aktualisierung am 22.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

X