Regatta Packaway II Test

Regatta Packaway II Test
5 (100%) 1 vote

Regatta Packaway II Test

Beim Regatta Packaway II Test die gute Note von 2,1 und bei knapp 300 Kundenbewertungen bei Amazon sehr gute 4,1 von 5 Sternen. Du erhälst die Regatta Regenhose Herren aktuell bei Amazon bereits für einen günstigen Kaufpreis für eine Überhose die sie z.B. über eine Jeans anziehen können.

  • 100% Polyamid
  • Passende Hose zu RG248 / Packaway II Breathable Jacket Wasserdichtes und atmungsaktives,
  • leichtgewichtiges Isolite 5000-Gewebe
  • Winddichtes Material
  • Verschweißte Nähte
  • Netz-Packtasche
  • Elastische Taille
  • Druckknöpfe am Saum
  • Zwei seitliche Taschenöffnungen (ermöglichen Eingriff in Taschen der darunter getragenen Hose). Dabei besteht allerdings die Gefahr, wie etwa beim Fahrradfahren, dass der Regen durch die öffnungen eindringt. Das wurde so bei einigen Bewertungen von den Kunden bemängelt.

Details zum Regatta Packaway II Test

Die Regatta Packaway II black Regenhose, auch verfügbar in Laurel und Navy besteht aus Polyamid und ist wasserdicht und hat eine Wassersäule von 5000 mm. Das ist ausreichend um bei Outdoor-Aktivitäten nicht nass zu werden. Normalerweise genügen bereits 4000 mm. Leider ist die Hose nicht atmungsaktiv.

Die Regatta Packaway II Hose ist leicht zu verstauen  und kommt mit einem Gummibund und elastischen Beinenden. Die Vorteile sind: Sie ist winddicht und leicht zu verstauen und leicht überziehbar.

Wie es sich für einen gute Regenhose empfiehlt, verfügt die Regatta über folgende Vorteile:

– Sie ist absolut Regendicht
– Schnell aus- und anzuziehen
– Kleines Packmaß, leicht zu transportieren

Allerdings nach Meinung der Kunden die eine Rezension verfasst haben, eignet sich die Regenhose weniger für fahren mit dem Fahrrad.

Regatta Packaway II Test Video

https://www.youtube.com/watch?v=9dSvAAnTw6U

Auf dem Youtube Channel von Damian Brown finden Sie einige weitere Informationen zur Regatta Packaway II. Da die Jacke aus dem selben Material besteht wie die Überhose können Sie sich das Video ansehen und einige weitere Informationen erhalten. Leider ist das Video allerdings nur auf Englisch verfügbar.